Beratung und Unterstützung für werdende Eltern und Eltern von Kindern bis 3 Jahren - vertraulich und kostenlos.

Baby-Willkommensbesuche: Landkreis hilft beim Start ins Familienleben

Eine Familienkrankenschwester wird sich künftig um Neugeborene und ihre Eltern kümmern. Sie heißt Sibylle Wilhelm und kann ab sofort für Willkommensbesuche angefragt werden – ein Angebot des Landkreises Vorpommern-Greifswald ganz nach dem Vorbild der einstigen Mütterberatung.

Persönliche Tipps von Mensch zu Mensch

So groß das Glück mit dem Neugeborenen auch ist, oft haben Mütter und Väter doch die eine oder andere Frage. Zum Beispiel: Was brauche ich für das neue Familienmitglied, welche Erstausstattung ist nötig? Wo und wie kann ich finanzielle Unterstützung beantragen? Welche Babynahrung ist die beste für mein Kind?

Zwar boomt das Geschäft mit Erziehungsratgebern heutzutage, so dass schon auf jede Frau in Deutschland um die 1,4 Bücher über das Muttersein kommen, doch Bücher oder Zeitschriften sind nicht immer der passende Ratgeber. Sie ersetzen weder persönliche Tipps und Hinweise noch die aufbauenden Worte von Mensch zu Mensch.

Mit Rat und Tat zur Seite stehen

Aus diesem Grund startet der Landkreis Vorpommern-Greifswald die Baby-Willkommensbesuche. Kinderkrankenschwester Sibylle Wilhelm wird Eltern mit Neugeborenen im Bereich des ehemaligen Ostvorpommerns mit Rat und Tat zur Seite stehen. Sibylle Wilhelm wurde an der medizinischen Fachschule Templin zur Kinderkrankenschwester ausgebildet.

Neben dem fachlichen Know-How kann sie mit fünf eigenen Kindern einiges an Erfahrung beisteuern. Wie sie einen Draht zu den Eltern hinbekommt, da hat Sibylle Wilhelm bereits sehr konkrete Vorstellungen: »Als erstes habe ich vor, die Entbindungsstationen in Anklam und Wolgast mit ins Boot zu holen, wo ich mich den frisch gebackenen Eltern vorstellen möchte.«

Gerade am Anfang ist es so wichtig den Eltern beizustehen

Die Initiative für die Willkommensbesuche entstand aus den Frühen Hilfen im Landkreis Vorpommern-Greifswald (www.fruehehilfen-vg.de). Unter dem Dach dieser Bundesinitiative werden bereits seit 2012 alle Unterstützungs- und Hilfsangebote in der Region vernetzt, so dass Eltern sich in den Koordinierungsstellen über Zweck und Ziel der jeweiligen Angebote informieren können.

»Gerade am Anfang ist es so wichtig den Eltern beizustehen, um sie in ihrer Erziehungs- und Versorgungsverantwortung zu unterstützen. Willkommensbesuche sind genau das Angebot, was im Landkreis noch gefehlt hat«, so Anne-Kathrin Wagner, die die Frühen Hilfen für den Landkreis Vorpommern-Greifswald koordiniert.

Kontakt: 

Sibylle Wilhelm

Familienkrankenschwester im Gesundheitsamt Vorpommern-Greifswald 

Leipziger Allee 26
17389 Anklam  

Telefon:  03834 8760-2471 
E-Mail:    Sibylle.wilhelm(at)kreis-vg.de  

Faltblatt "Hallo Baby"

Faltblatt_Hallo_Baby.pdf

Alle Adressen
alle Ansprechpartner

Unser Kontaktflyer als PDF zum Download:

Kinderarzt-Hotline

 Nummer gegen Kummer